Beiträge durchsuchen

Adressbuchexport

Ein direkter Adressbuchexport aus der WEBGUI heraus ist nicht möglich. Hier muss der Weg über SSH und PSQL gegangen werden.

Wie immer gilt – Benutzung der Befehle auf eigene Verantwortung!

Die “#” stellt eine Zeile in der Shell dar und wird nicht mit eingegeben.

Export aus PSQL:

 

# psql asterisk

# copy (SELECT p.firstname, p.familyname,dd.name,pd.value FROM person p JOIN persondata pd ON p.id=pd.personid
JOIN datadefault dd ON dd.id=pd.datadefaultid WHERE datadefaultid in (2,3,4,14,23,34,35,36,37,39) and value != ”)
TO ‘/tmp/ad_export.csv’ DELIMITER ‘,’ CSV HEADER;’

# strg+c
# \q

In diesem Beispiel wird die Datei ad_export.csv angelegt im Ordner /tmp/

Weitere Informationen gibt es im Manual.

 

Export aus PSQL aus der Shell heraus:

 

# psql asterisk -c “SELECT p.firstname, p.familyname,dd.name,pd.value FROM person p JOIN persondata pd ON p.id=pd.personid JOIN datadefault dd ON dd.id=pd.datadefaultid WHERE datadefaultid in (2,3,4,14,23,34,35,36,37,39) and value != ”;” > adressbuch1.csv

In diesem Beispiel wird eine CSV erstellt welche Semikolon “;” als Trenner beinhaltet.

Schreibe einen Kommentar